Skip to main content

Autor: Yvonne Studier

I-ADVISE AG erneut Förderer des ProTalent Stipendienprogramms der WWU Münster

Düsseldorf, 6. Februar 2024: I-ADVISE AG fördert erneut Studierende am Lehrstuhl für Internationale Unternehmensrechnung (IUR) an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) im Rahmen des ProTalent Stipendienprogramms.

ProTalent ist ein Stipendienprogramm der WWU, das auf dem 2011 von der Bundesregierung initiierten Deutschlandstipendium basiert, um herausragende Studenten frühzeitig zu fördern und damit die Ausbildung qualifizierter Nachwuchskräfte zu unterstützen. Das Förderprogramm ermöglicht eine Stipendienkultur, in der Stipendiengeber und Studierende im Austausch und Kontakt stehen und die Stipendiaten frühzeitig einen Zugang zur beruflichen Praxis erhalten.

Die geförderten Studierenden können sich dank der größeren finanziellen Unabhängigkeit verstärkt dem Studium widmen, sich entwickeln und ihre Begabungen weit besser entfalten.

Frank Berg, Partner der I-ADVISE AG, ist von der Förderung des ProTalent Stipendienprogramms begeistert: „Die Förderung von herausragenden Leistungen und besonderer Leistungsfähigkeit stellt nicht nur eine Wertschätzung für die Studierenden dar, sondern ist zugleich für uns als Unternehmen eine hervorragende Möglichkeit des Austauschs mit den Leistungsträgern von morgen. Wir setzen als Arbeitgeber auf ein höchstes Maß an Qualität und Exzellenz unserer Mitarbeiter. Eine Teilnahme am Stipendienprogramm ist also stringent, denn wir investieren so in unsere Zukunft.“

I-ADVISE berät die Friedrich Graepel AG bei der Übernahme eines Spezialisten für Lochbleche in Deutschland

Düsseldorf, Dezember 2023: Die Friedrich Graepel AG hat 100 % der Anteile der SOLVARO GmbH in Kirchheim unter Teck übernommen. Das Unternehmen ist spezialisiert auf kundenspezifische Lochblechkomponenten für Landmaschinen, LKWs, Busse, IT-Server und ähnliche Anwendungen.

Mit dem strategischen Zukauf wird die kürzlich vorgestellte Neupositionierung der Friedrich Graepel AG vorangetrieben. „Durch den Zusammenschluss stärken wir insbesondere unsere Marktpräsenz in Europa, und wir gewinnen neue Kunden und Segmente hinzu“, freuen sich Carlo und Felix Graepel, Vorstände der Friedrich Graepel AG.

Die Friedrich Graepel AG ist ein international renommierter Systemlieferant für innovative Blechprodukte und beschäftigt nun in der Gruppe mit ihren sieben Tochtergesellschaften in Deutschland, Ungarn, den USA und Indien rund 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Unter der Leitung von Frank Sichau (WP/StB) unterstützte das I-ADVISE Team (Axel Schwarzrock, Michael Ferdinand, Nicolas Holt und Simon Genfeld) die Friedrich Graepel AG bei der Financial und Tax Due Diligence.

Aktueller Basiszinssatz, November 2023

Der aktuelle einheitliche Basiszinssatz für Bewertungsstichtage im November 2023 beträgt 2,79 % (ungerundet, 3-Monatsdurchschnittsbildung, 1% Wachstumsrate). – unverbindliche Angabe –

Der Basiszinssatz wurde auf Basis der von der Deutschen Bundesbank zur Verfügung gestellten Zinsstrukturdaten (Svensson-Methode) ermittelt.

Gerne ermitteln wir für Sie einzelfallbezogene Basiszinssätze unter Berücksichtigung unternehmensspezifischer Zahlungsströme und Wachstumsraten sowie unter Variation des Zeitraums der Durchschnittsbildung.

Aktueller Basiszinssatz, Oktober 2023

Der aktuelle einheitliche Basiszinssatz für Bewertungsstichtage im Oktober 2023 beträgt 2,61 % (ungerundet, 3-Monatsdurchschnittsbildung, 1% Wachstumsrate). – unverbindliche Angabe –

Der Basiszinssatz wurde auf Basis der von der Deutschen Bundesbank zur Verfügung gestellten Zinsstrukturdaten (Svensson-Methode) ermittelt.

Gerne ermitteln wir für Sie einzelfallbezogene Basiszinssätze unter Berücksichtigung unternehmensspezifischer Zahlungsströme und Wachstumsraten sowie unter Variation des Zeitraums der Durchschnittsbildung.

Aktueller Basiszinssatz, September 2023

Der aktuelle einheitliche Basiszinssatz für Bewertungsstichtage im September 2023 beträgt 2,52 % (ungerundet, 3-Monatsdurchschnittsbildung, 1% Wachstumsrate). – unverbindliche Angabe –

Der Basiszinssatz wurde auf Basis der von der Deutschen Bundesbank zur Verfügung gestellten Zinsstrukturdaten (Svensson-Methode) ermittelt.

Gerne ermitteln wir für Sie einzelfallbezogene Basiszinssätze unter Berücksichtigung unternehmensspezifischer Zahlungsströme und Wachstumsraten sowie unter Variation des Zeitraums der Durchschnittsbildung.

Aktueller Basiszinssatz, Juli 2023

Der aktuelle einheitliche Basiszinssatz für Bewertungsstichtage im Juli 2023 beträgt 2,45 % (ungerundet, 3-Monatsdurchschnittsbildung, 1% Wachstumsrate). – unverbindliche Angabe –

Der Basiszinssatz wurde auf Basis der von der Deutschen Bundesbank zur Verfügung gestellten Zinsstrukturdaten (Svensson-Methode) ermittelt.

Gerne ermitteln wir für Sie einzelfallbezogene Basiszinssätze unter Berücksichtigung unternehmensspezifischer Zahlungsströme und Wachstumsraten sowie unter Variation des Zeitraums der Durchschnittsbildung.

Aktueller Basiszinssatz, August 2023

Der aktuelle einheitliche Basiszinssatz für Bewertungsstichtage im August 2023 beträgt 2,47 % (ungerundet, 3-Monatsdurchschnittsbildung, 1% Wachstumsrate). – unverbindliche Angabe –

Der Basiszinssatz wurde auf Basis der von der Deutschen Bundesbank zur Verfügung gestellten Zinsstrukturdaten (Svensson-Methode) ermittelt.

Gerne ermitteln wir für Sie einzelfallbezogene Basiszinssätze unter Berücksichtigung unternehmensspezifischer Zahlungsströme und Wachstumsraten sowie unter Variation des Zeitraums der Durchschnittsbildung.

Studie zur Unternehmensbewertung bei gesellschaftsrechtlichen Bewertungsanlässen

Düsseldorf, Juli 2023: Die nun in neunter Auflage erscheinende Studie zur Unternehmensbewertung bei gesellschaftsrechtlichen Bewertungsanlässen zeigt die Entwicklung der Bewertungspraxis bei Squeeze-outs, Beherrschungs- und Gewinnabführungsverträgen, Verschmelzungen und Rechtsformwechseln in den Jahren 2010 bis 2022 und umfasst mittlerweile 244 untersuchte Bewertungsfälle.

Die Studie stellen wir Ihnen zum kostenlosen Download zur Verfügung und stehen Ihnen gerne für den Austausch oder Rückfragen zur Verfügung:

Studie Bewertungspraxis 2022

Aktueller Basiszinssatz, Mai 2023

Der aktuelle einheitliche Basiszinssatz für Bewertungsstichtage im Mai 2023 beträgt 2,33 % (ungerundet, 3-Monatsdurchschnittsbildung, 1% Wachstumsrate). – unverbindliche Angabe –

Der Basiszinssatz wurde auf Basis der von der Deutschen Bundesbank zur Verfügung gestellten Zinsstrukturdaten (Svensson-Methode) ermittelt.

Gerne ermitteln wir für Sie einzelfallbezogene Basiszinssätze unter Berücksichtigung unternehmensspezifischer Zahlungsströme und Wachstumsraten sowie unter Variation des Zeitraums der Durchschnittsbildung.

Aktueller Basiszinssatz, Juni 2023

Der aktuelle einheitliche Basiszinssatz für Bewertungsstichtage im Juni 2023 beträgt 2,39 % (ungerundet, 3-Monatsdurchschnittsbildung, 1% Wachstumsrate). – unverbindliche Angabe –

Der Basiszinssatz wurde auf Basis der von der Deutschen Bundesbank zur Verfügung gestellten Zinsstrukturdaten (Svensson-Methode) ermittelt.

Gerne ermitteln wir für Sie einzelfallbezogene Basiszinssätze unter Berücksichtigung unternehmensspezifischer Zahlungsströme und Wachstumsraten sowie unter Variation des Zeitraums der Durchschnittsbildung.